Spirulina: Humbug oder wertvoll? – Wirkung, Anwendung und Studien

Spirulina Tabletten
Nimm Spirulina Tabletten – bloß kein Pulver kaufen.

Spirulina – bekannt als eine gute Ergänzung für Veganer – ist ein überraschend hilfreiches Supplement.

Nur für Spinner und Esoteriker?

Spirulina wird gerne von Alternativmedizinern und Ernährungskulten als „Wundermittel“ angepriesen. Es sei ein „lebensverlängerndes“ Lebensmittel, das „Energie gibt“ und „voller Vitalstoffe ist“.

Aber nur weil Spinner etwas toll finden, ist es nicht gleich „unwirksam“ oder „schlecht“.

Abseits von den wilden Behauptungen, gibt es handfeste Evidenz, dass es sich für gewisse Probleme (wie Heuschnupfen oder Kater) lohnen kann Spirulina zu supplementieren.

Was bringt dir Spirulina?

Für Veganer ist es eine komplette Proteinquelle (enthält genug aller 9 essentiellen Aminosäuren) und eine Vitamin B12 Quelle. Spirulina ist eine blau-grünen Alge. Spirulina ist darüber hinaus ein sehr potentes Anti-inflammatortisches Supplement und kann sogar zur Entfernung von Giftstoffen beitragen.

Es muss leider noch viel Forschung am Menschen durchgeführt werden, aber z.B. für eine Reduktion von Leberfett scheint Spirulina sehr effektiv zu sein.

Annekdotenbasiert scheint Spirulina bei Heuschnupfen sehr zu helfen. Leider gibt es bis jetzt erst eine Doppelblind Studie, die in Menschen durchgeführt wurde. Allerdings mit erstaunlichen Reduktionen der Allergie Symptomatik! 1

Hilft Spirulina beim Abnehmen?

Entgegen mancher Behauptungen ist Spirulina definitiv kein „Fatburner“. Es gibt nur wenige Supplemente, die beim Fettverlust tatsächlich helfen (siehe hier) und Spirulina gehört definitiv nicht dazu.

Spirulina gegen Kater?

Es wird oft berichtet, dass regelmäßig genommenes Spirulina in höheren Dosen (5-10 g pro Tag) einen Kater nach einer durchzechten Nacht komplett verhindern kann.

Wie funktioniert Spirulina?

Der in Spirulina enthaltene Wirkstoff  „Phycocyanobilin“ (engl. Wikipedia) hemmt die Nicotinamide Adenine Dinucleotide Phosphate (NADPH) Oxidase.

Alles über Spirulina im Detail inkl. einer Reihe von hochinteressanten wissenschaftlichen Artikeln findet ihr auf: Examine.com

Wo kann man es kaufen?

Wichtig: Bitte nicht zum Pulver greifen. Spirulina schmeckt wirklich schlimm. Ansonsten hat das Pulver natürlich keine Nachteile gegenüber den Presslingen.

Dosis: Wir empfehlen 5-10 g/Tag.

Auf Amazon


  1. Cingi C, Conk-Dalay M, Cakli H, Bal C. The effects of spirulina on allergic rhinitis. Eur Arch Otorhinolaryngol. 2008 Oct;265(10):1219-23. doi: 10.1007/s00405-008-0642-8. Epub 2008 Mar 15. PubMed PMID: 18343939. Link